ZITEC technisch handeln

Wir sorgen dafür, dass Sie innerhalb kürzester Zeit beliefert werden - in dringenden Fällen sogar am selben Tag

08.06.2010

Umweltschutz und Thermografie

Thermografie - ein wichtiges Hilfsmittel zur Erhöhung der Energieeffizienz

Die Beseitigung von thermischen Schwachstellen, etwa infolge von Mängeln in der Wärmedämmung, senkt den Energieverbrauch und damit die CO2-Emissionen.
IR-Messwerte können als Entscheidungshilfe bei der Planung von Instandhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen herangezogen werden. Derartige Sanierungen, insbesondere von Anlagen mit hohem Energiebedarf, bewirken eine Verbesserung der Energieeffizienz und somit eine Senkung des CO2-Ausstoßes. Die Infrarotthermografie nimmt daher aufgrund ihrer Wirtschaftlichkeit und Vielseitigkeit einen hohen Stellenwert vorrangig in der energetischen Diagnostik ein. Betriebe sollten die Kenntnisse erfahrener Thermografen nutzen. Nähere Informationen finden Sie im SECTOR Cert Magazin 02/2008 (www.sector-cert.com).

Quelle:
Bundesverband für Angewandte Thermografie
www.VATh.de