ZITEC technisch handeln

Wir sorgen dafür, dass Sie innerhalb kürzester Zeit beliefert werden - in dringenden Fällen sogar am selben Tag

09.03.2012

Steigerung der Kettenlebensdauer

Stahlgelenkketten sind Zugmittel, deren Gebrauchsdauer in der Regel vom Verschleiß im Kettengelenk und der damit verbundenen Kettenlängung begrenzt wird. In der Regel gilt eine Antriebskette als verschlissen, wenn eine Kettenlängung von 3% erreicht ist.

Im Vergleich dazu kann eine im Betrieb optimal nachgeschmierte Kette unter gleichen Belastungen eine 60-mal höhere Gebrauchsdauer erzielen als eine ungeschmierte Kette. Dabei spielt die Wahl des richtigen Schmierstoffes sowie die Schmierungsmethode eine große Rolle.

Bei Anwendungen mit geringer bis mittlerer Belastung, für die eine Schmierung nicht möglich ist, können alternativ wartungsfreie Ketten mit Gleitlagergelenken verwendet werden. Gerne beraten wir Sie zu diesem Thema.

 

ZITEC News Nr. 10/2012 | www.zitec.de | Kontakt: technik@zitec.de